Reparaturen

Wenn Sie Ihr Velomobil täglich benutzen, dann unterliegt es auch einem höheren Verschleiß, als bei Freizeitradlern. Die Kette längt sich, die Schaltung hakt, die Bremsbeläge sind abgefahren und die Speichen lockern sich. Beim Fahren passieren auch mal Mißgeschicke und Sie rutschten bei Glätte von der Straße, an den Bordstein oder die Kugelköpfe der Lenkung sind mit der Zeit ausgeschlagen. Die typischen Verschleißteile haben wir auf Lager.

Alles was über eine normale Wartung hinausgeht, benötigt mehr Zeit und kann unter Umständen provisorisch gerichtet werden. Dennoch sollte eine Reparatur zeitnah erfolgen. Beachten Sie, dass ein Velomobil ein schnelleres Fahrzeug ist als ein gewöhnliches Velo mit anderen Kräften, die hier auf das mehrspurige Fahrwerk wirken. Defekte sollten nicht ignoriert werden.

Wir bieten auch Reparaturen nach Verkehrsunfällen und kleine Umbauten an. Manche Speziallösung ist bei uns schon entstanden.

Unsere Tarife entsprechen den Ortsüblichen Stundensätzen für Fahrradmechaniker. Eine Reinigung des Fahrzeugs wird extra berechnet. Immer benötigen wir zur Durchsicht und Festlegung des zeitlichen Umfangs etwas Zeit. Bitte machen Sie hierfür einen Termin aus.